Pflege Deiner Tätowierung

Damit die neue Tätowierung lange in schönsten Farben strahlt, ist die richtige Pflege während der Heilung sehr wichtig!


Die Folie am Abend entfernen und die frische Tätowierung vorsichtig mit warmen Wasser und PH-Neutraler Seife waschen (mit der Hand). Danach vorsichtig trocken tupfen. Nicht reiben oder scheuern. Anschließend dünn mit Bepanthen oder Panthenol Salbe behandeln und erneut in Frischhaltefolie einpacken (nur in der ersten Nacht).
 
Das Tattoo sollte während der Heilphase morgens und abends gewaschen und eingecremt werden. Ansonsten im Laufe des Tages je nach Bedarf (Hautspannung, starke Trockenheit) immer dünn mit Salbe eincremen.
 
Der Schorf  auf der Tätowierung muss von allein abfallen. Daher nicht kratzen oder Ähnliches. Ansonsten führt dies zu einem Farbverlust.
Nach ca 2 Wochen sollte der Schorf verschwunden sein. Trotzdem sollte die Haut weiterhin gepflegt werden.
In den ersten 2 Wochen sollte man Bäder vermeiden. Darüber hinaus soll die Tätowierung für wenigstens 4-6 Wochen vor Sonneneinstrahlung geschützt werden.
 
Zum Schutz vor Verblassen solltest Du beim  Sonnenbaden immer Sonnencreme mit einem hohen
Lichtschutzfaktor benutzen.